Patchwork - Schülerfirma

Patchwork ist seit 2006 die offizielle Schülerfirma vom OSZ Bekleidung & Mode, die die von den Schüler-/innen in verschiedenen Bildungsgängen gefertigte Kleidung verkauft. Sie wird jährlich von den Modeschneider-/innen im 3. Lehrjahr betrieben. Dabei erlernen die Schüler zusätzliche berufliche Handlungskompetenzen, eigene Ideen zu verwirklichen und erhalten über den Kundenkontakt & den Verkaufserfolg ein direktes Feedback für ihr unternehmerisches Handeln. Seit der Gründung präsentiert sich die Schülerfirma jährlich mit eigenen Modeschauen beim Tag der offenen Tür, auf Bildungsmessen oder ähnlichen Veranstaltungen.

Die produzierte Mode ist im klassischen Stil gehalten. Dieser Stil findet bei unseren Kunden auch als „Businesslook“ großen Anklang. Unser Sortiment besteht vor allem aus Blusen, Westen, Röcken, Hosen, Blazern, Jacken & Mänteln. Dies entspricht ganz den Erfordernissen der beruflichen Ausbildung. Ergänzend sind verschiedene Accessoires zu finden, die von verschiedenen Klassen oder in Projekten gefertigt werden, wie z.B. Schals, Geldbörsen, Mützen oder Taschen. Zudem fertigen die Assistenten-/innen für Mode & Design hochwertige Prototypen ihrer Abschlusskollektionen an, die als echte Einzelstücke Berliner Mode verkauft werden.

Durch die Kontrolle der Lehrkräfte in der Fachpraxis und eine zusätzliche Qualitätskontrolle von Patchwork ist ein hoher Qualitäts- & Verarbeitungsstandard gegeben.

Patchwork hat einen eigenen Verkaufsraum, der sich direkt neben dem Haupteingang befindet. Durch die funktionale Ästhetik der mit Aluminium verkleideten Rohre und den als Kleiderständer umfunktionierten Ketten ergibt sich eine sehr moderne Optik. Dieses Ambiente kombiniert mit alten Koffern, alten Weinkisten, zu Sitzkissen und Vorhängen upgecycelten Jeans sowie in petrol gestrichenen Industriepaletten als weitere Elemente der Ladengestaltung, ergibt ein einzigartiges Gesamtbild aus Moderne, Industrie, Handwerk und Kunst - oder einfach: PATCHWORK!
Damit sich unsere Kunden wohl fühlen, können sich die Kunden (und manchmal auch die Schülerinnen und Schüler) an kleinen Naschereien und Erfrischungsgetränken erfreuen.

Patchwork ist einmalig. Eine vergleichbare Schülerfirma findet ihr weder in Berlin noch im gesamten Bundesgebiet.

Die Einnahmen des Verkaufs gehen zu 70% an den gemeinnützigen Förderverein zur Unterstützung von Schülerprojekten und zu 30% an PATCHWORK. Dadurch haben wir finanzielle Mittel für Investitionen oder Projekte mit der Schülerfirma.

„Made in Berlin“ -gute Qualität zu sehr günstigen Preisen:

Verkaufszeiten:

Termin

Uhrzeit

Fr, 07.10.2016

12:00 – 17:00 Uhr

Fr, 04.11.2016

12:00 – 17:00 Uhr

Fr, 02.12.2016

12:00 – 17:00 Uhr

Fr, 06.01.2017

12:00 – 17:00 Uhr

Fr, 10.02.2017

12:00 – 17:00 Uhr

Fr, 03.03.2017

12:00 – 19:00 Uhr

Fr, 07.04.2017

12:00 – 17:00 Uhr

Fr, 05.05.2017

12:00 – 17:00 Uhr

Fr, 02.06.2017

12:00 – 17:00 Uhr

Fr, 07.07.2017

12:00 – 17:00 Uhr